Asthmakontrolle

Bei einem Asthma bronchiale ist das Ziel der Behandlung eine möglichst gute Asthmakontrolle.
Die Asthmakontrolle kann mit Hilfe einesFragebogens bestimmt werden, dem sogenannten Asthmakontrolltest.
Für eine Selbstkontrolle kann der Frageboben unter der angegebenen Adresse im Internet aufgerufen werden und die Fragen beantwortet werden. http://www.atemwegsliga.de/asthmakontrolltest.html Eine weitere Methode der Asthmakontrolle ist die Messung von NO (Stickstoffmonoxid) in der Ausatemluft.
Mit der Bestimmung des NO-Wertes kann die Entzündung in den Atemwegen gemessen werden.
Ein erhöhter NO-Wert spricht für eine erhöhte entzündliche Aktivität und damit eine nicht ausreichende Asthmakontrolle.  
NO Messgerät

NO Messgerät

Die Messung des NO in der Atemluft ist eine Untersuchung die bislang (noch) nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird. Wir bieten Ihnen diese Untersuchung nach der Gebührenordnung für Ärzte zum einfachen Steigerungssatz an.

Praxisöffnungszeiten

Montag13:00 – 18:00 Uhr
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwoch08:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag08:00 – 13:00 Uhr
Freitag08:00 – 12:00 Uhr